Survival Mastery Trainings

 

Schneller lernen und wachsen durch professionelle Betreuung

Einen Trainingstermin wählen

Survival Mastery Training

In 30 Jahren als Trainer, Lehrer und Mentor sehe ich ganz klar, warum Trainings wichtig sind. In den letzten Jahrzehnten war das Weiterbilden in Form von neuem Wissen sehr populär. 

Aber wenn du neue Inhalte verinnerlichen möchtest, geht das immer über den Übungsweg. Übung macht den Meister. Und das trifft vor allem bei den alten Handwerksfertigkeiten zum Leben in der Wildnis zu. 

Unsere Trainings sind auf unsere 30jährige Erfahrung aufgebaut und darauf abgestimmt, jeden Teilnehmer so rasch wie möglich zu soliden Fertigkeiten im Leben in der Wildnis zu verhelfen. 

Training, Kurs oder Seminar?

Viele Survival Trainings heißen Trainings, sind aber Kurse und viele Kurse sind tatsächlich Kurse. Aber was ist genau der Unterschied?

Ein Kurs oder ein Seminar vermittelt dir neue Inhalte und Fertigkeiten. Bei uns sind es extrem verdichtete und intensive Seminare. Fertigkeiten werden einmal durchgemacht, aber nicht geübt oder vertieft. 

Üben und Vertiefen braucht Zeit. Und die notwendige Zeit können wir in Kursen nicht aufbringen. Deshalb haben wir die Survival Mastery Trainings ins Leben gerufen. Sie schaffen ein perfektes Trainingssetting. 

Wir wissen aus jahrzehntelanger Erfahrung, worauf es ankommt und was und wie trainiert werden muß. 

Kurse und Seminare

  • zum Großteil neue Inhalte und Fertigkeiten
  • wenig Zeit zum Üben
  • Abläufe bleiben Oberflächlich
  • viele Fertigkeiten - wenig Praxis

Resultat:
Hoher Wissensstand - kaum überlebensfähig

Trainings

  • wenig neue Inhalte und Fertigkeiten
  • viel Zeit zum Üben
  • Abläufe werden vertieft
  • großes Augenmerk auf Technik
  • Feinheiten und Details werden herausgearbeitet
  • Hoher Erfahrungswert
  • Fokus auf wenige Techniken
  • Verinnerlichen von Fertigkeiten
  • Weisheit durch Erfahrung
  • Geburtsstunde persönlicher Geschichen
  • Hochqualifizierter fachlicher Austausch zwischen den Teilnehmern

Resultat: 
Vertieftes, hochqualifiziertes Fachwissen und solide praktische Erfahrung - absolut überlebensfähig

Fragst du dich nach diesem Verlgleich nicht auch, warum es mehr Kursbesucher als Trainingsbesucher gibt?

Das hat verschiedene Gründe. Die 2 Hauptgründe sind:

  • Es werden kaum kontinuierliche Trainings angeboten
  • Trainings erfordern einen höheren Willenseinsatz und Durchhaltevermögen

FAZIT:

Der schnellste Weg, das Leben in der Wildnis zu meistern, sind unsere Survival Mastery Trainings. Die Trainings unterscheiden sich von Kursen, weil es dort vorwiegend um das Praktizieren und Üben geht. Hier kannst du unter professioneller Anleitung trainieren und deine Fertigkeiten auf Full Survival Niveau bringen. Das bedeutet, dass du lernst, ohne Hilfsmittel draußen zu leben.

Unsere Trainer sind diesen Weg selbst gegangen und im Leben in der Wildnis evaluiert. Sie helfen dir nicht nur bei den fachlichen Inhalten zum Leben in der Wildnis, sondern trainieren gleichzeitig auch deine Awareness, dein Wissen über das Land und deine Fähigkeit, Ressourcen zu entdecken und richtig einzusetzen. Das ist einer der Hauptvorteile, warum ein Training so wichtig ist.

Alleine wirst du in deiner Wahrnehmung nur sehr langsam bis gar nicht wachsen. Du brauchst den Input von anderen Menschen, die gut ausgebildet sind und dich immer wieder über deine eigenen Grenzen führen.

Unsere Trainer durchlaufen ausnahmslos ein intensives Trainingsprogramm und eine unvergleichliche Ausbildung im Unterrichten.

Wir bieten Trainings an vielen Standorten in Österreich, Deutschland, der Schweiz und auch im EU Ausland an. Auf unserer Terminseite findest du alle Trainings, Trainer und Trainingsorte. 

WICHTIG!

Aufgrund der Unsicherheiten in Bezug auf Corona oder andere Pandemien möchten wir auf unsere Regelung bei den Trainings hinweisen:

Wir führen Trainings auch online durch. Wir haben das in der Vergangenheit mit Erfolg getestet. Das heißt, wenn es nur Versammlungsverbot aber kein Ausgehverbot gibt, finden die Trainings online statt. Der Teilnehmer geht dann in ein Gebiet seiner Wahl und führt das Training dort unter Online Anleitung des Trainers durch. Wir denken, dass es im Sinne eines jeden Teilnehmers ist, möglichst rasch zu wachsen und die entsprechende Erfahrung zu sammeln.

Für eine genaue Auskunft über die momentane Situation kontaktiere bitte deinen Trainer.

Das Survival Mastery Trainer Team

Mit der Teilnahme an den Trainings begibst du dich in die Hände von erfahrenen Mentoren, Coaches und Trainern, die dich dich sicher über deine Grenzen führen und dein bestes Selbst zum Vorschein bringen.

Christian/AT

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Christa/AT

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Maximilian/DE

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Georg/AT

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Julian/AT

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Niko/DE + CH

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Samuel/DE

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Karina/NZ

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Sonja/CRI

Survival Mastery Trainer
Stage II

Training buchen

Trainings im Detail

Treffpunkt: In der Regel treffen sich die Teilnehmer am Freitag um 16.00 Uhr am angegebenen Treffpunkt

Ende: In der Regel endet das Training am Sonntag Mittag gegen 12.00 Uhr

Anreiseinformationen erhältst du nach Anmeldung. 

Trainingsorte findest du in den Terminen oder bei der jeweiligen Trainerbeschreibung.

Ausrüstungsliste:

  • 2 x 3 m Plane (evtl. 3 x 4 m Plane bei Personen ab 1,80 m)
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Messer mit feststehender Klinge
  • Wasserflasche
  • Jause für den ersten Tag und ein Frühstück

Bitte mit einem kleinen Unkostenbeitrag (vor Ort zu bezahlen) für die Verpflegung rechnen. Eine kleine Mahlzeit.

Übernachtungsort: Rechne damit, dass du die Nächte im Freien oder in einem selbstgebauten Biwak verbringst. 

Investition: 180,- Euro/Training

Jetzt einen Trainingstermin wählen